Bahn-Logo
Rückruf anfordern
Rückruf anfordern

   Wir rufen Sie gerne an!  

     Bitte klicken Sie hier.     

HOME

FVW Kongress in Köln
mit dem ägyptischen Tourismus-
minister Hisham Zazou

Der ägyptische Tourismusminister Herr Hisham Zazou in Begleitung des ägyptischen Botschafters in Deutschland Herrn Mohamed Higazy, dem Generalkonsul und dem Leiter des ägyptischen Fremdenverkehrsamtes Herrn Mohamed Gamal auf dem FVW-Kongress in Köln.

FVW ist das bedeutenste Fachmagazin der deutschen Tourismusbranche und der FVW Kongress fand zum 16. Mal statt. Über 1000 der bedeutensten Entscheidungsträger der deutschen Tourismuswirtschaft kamen in Köln zusammen.

Auf dem Kongress standen die ägyptischen Delegierten Rede und Antwort zur Lage des Tourismus in Ägypten.

Der Tourismusminister erklärte die politische Lage als ruhig und betonte, dass mehrere Länder Sicherheitsbeauftragte entsandt hat, um sich vor Ort in den Urlaubszentren am Roten Meer ein Bild der Lage zu machen (z.B. Russland und Frankreich) und das diese durchweg positives Feedback gegeben haben.

Er berichtete von verschiedenen Progammen der ägyptischen Übergangsregierung, die  auf der einen Seite die Besucherzahlen erhöhen sollen (z.B. durch Subventionierung von leeren Sitzen auf Charterflügen)  und zum anderen den von der jetzigen Situation betroffenen Menschen helfen soll, wie z.B. die Kutsch- und Bootsbesitzer in Luxor und Assuan. In diesem Zusammenhang betonte der Botschafter, dass jede Unterstützung der Demokratie zu Gute kommt.